Programm 2020

Montag, 27. Januar 2020
9.00 Uhr

Einlass, Einschreibung und Empfang

9.30 Uhr Begrüßung und Einführung in die Tagung, u.a. mit dem stellv. Bürgermeister Thorsten Schick, Iserlohn und Prof. Dr. Daniel Kalkofen, UE
10.15 Uhr

Hans-Josef Vogel
Regierungspräsident Arnsberg
Eine neue Politik für gleichwertige Lebensverhältnisse oder von der Notwendigkeit einer aktiven regionalen Strukturpolitik

11.00 Uhr Kaffeepause

11.15 Uhr Diskussionsrunde

12.00 Uhr Mittag / Pause

14.00 Uhr

Prof. Dr. Heinz Theisen
Katholische Hochschule
Europa: Einheit nach außen - Vielfalt nach innen.
Will die EU Objekt oder subjekt des Weltgeschehens sein?

15.00 Uhr Kaffee und Kuchen

15.30 Uhr Diskussionsrunde

   
Dienstag, 28. Januar 2020
9.30 Uhr

Adrian Lobe
freier Journalist und Buchautor
Digitale Demokratie oder digitale Diktatur - Auf dem Weg in die programierte Gesellschaft

11.00 Uhr Kaffeepause

11.15 Uhr Diskussionsrunde

12.00 Uhr Mittag / Pause
14.15 Uhr Kaffee und Kuchen
14.45 Uhr

Prof. Dr. Matthias Wildermuth
Ärztlicher Direktor Vitos Klinik, Rehberg
Zur Labilisierung der kindlichen Entwicklung durch medialisierte Primärbezüge u. extensiven Mediengebrauch

16.15 Uhr Diskussionsrunde

Mittwoch, 29. Januar 2020
9.30 Uhr

Michael Moser
Jugendbildungsreferent, IKG Schwerte
Kulturrevolution von Rechts? Wandel und Kontinuität rechtsextremer Agitation

11.00 Uhr Kaffeepause
11.15 Uhr Diskussionsrunde

12.00 Uhr Mittag / Pause

14.00 Uhr

Dr. Matthias Burchardt
Akademischer Rat, Universität Köln
Trümmerlandschaft Bildungswesen
Was passiert durch Ökonomisierung und Digitalisierung?
15.00 Uhr Kaffee und Kuchen

15.30 Uhr Diskussionsrunde

Donnerstag, 30. Januar 2020
9.30 Uhr

Reiner Timmreck
Geschäftsführer Stadtwerke Iserlohn
Energiewende in Iserlohn – Möglichkeiten in Zeiten der Digitalisierung

11.00 Uhr Kaffeepause

11.15 Uhr Diskussionsrunde

12.00 Uhr Mittag / Pause
14.00 Uhr

Marie Ting
Prokuristin der Südwestfalen Agentur
Südwestfalen - Alles echt!
Vortrag und Diskussion zum Regionalmarketing

15.00 Uhr
Kaffee und Kuchen

15.30 Uhr Diskussionsrunde
   
   
  Täglich 17.00 Uhr Veranstaltungsende